Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2007

In der großen Reihe der Endemol-Produkte gesellt sich jetzt ein neues Format: „De grote Donorshow„. Viele Formatentwickler denken sich nur: „warum ist mir das nicht eingefallen“ und das zu Recht! Denn die Idee ist doch super: Einer stirbt sowieso und bevor es soweit ist, geht er ins TV, verlost seine Organe an drei Kandidaten und der der gewinnt bekommt eine Niere oder ein anderes Körperprodukt. Ethik? Am Arsch!

Einziger Wermutstropfen für die deutschen Zuschauer ist, dass diese Show nur in den Niederlanden und nicht in Deutschland läuft (laufen wird). Schade eigentlich, denn ich hätte schon ein paar Namen für die Show: „Deutschland sucht die SuperNiere„, „Der Schwächste krepiert„, „Organ Total“ oder „Wer wird überleben?

Dann wünscht man den Kandidaten morgen mal Hals- und Beinbruch, weil dann darf man wiederkommen!

P.S. Für diesen Beitrag habe ich auch mal alle meine körperlichen Tags bedient, wer weiß wann das mal von nützen ist….

Advertisements

Read Full Post »

.heldenhören

Also gerade schnell und voraus, einfach mal hier jetzt und sofort, eine Mitteilung an den Leser, der hier ist: Wir sind Helden neues Album kann man jetzt schon mal hier hören und dann ja kaufen. Besser als 30 Sekunden im iTunesMusicStore, aber nicht so gut wie 48 Stunden! 😉

Ich höre es mir auch gerade erstmal an und werde es aber bestimmt kaufen. Klingt ganz gut, was bis jetzt mein Ohr erreichte.

Read Full Post »

.sicher digger

Also ich habe jetzt fast zwei Jahre in Münster studiert und was ich nie verstanden habe, ist die Sache zwischen Besitz und Mehr-Haben-Wollen. Folgendes Problem: neben Freiburg ist wohl Münster einer der Fahrradreichsten Städte in Deutschlands. Eigentlich hat hier jeder mindestens ein Rad. Sogar ich habe eines – gut wir mögen uns nicht und ich bin auch verdammt nochmal vom ÖPNV in Berlin verwöhnt, aber das was ich nicht verstehe ist, warum in Münster Räder geklaut werden.

Also wenn jeder etwas hat, warum klaut er dann was vom anderen. Und JA in Münster werden Räder geklaut, wie mir schon frustrierte Freunde erzählt haben. Ich habe ein Rad, warum brauche ich dann noch ein Zweites? Vielleicht nach dem Motto: „Oh heute ist Sonntag, heute nehme ich das rote Rad und nicht das Blaue!“

Egal, weil nach der Logik würde es auch keine FahrradKaufSchuppen in Münster geben, aber die gibt es auch. Nun gut, warum ich drauf gekommen bin,, zwischen Kurt Krömer und Zimmer frei ist das Bild hier, welches ich via rebel:art und der wieder via:hier gefunden habe, denn eigentlich ist es doch stressig sein Fahrrad so sicher machen zu müssen, nur weil irgendwer Mehr haben will als er hat:

Fahrrad

Darüber denke ich am PfingstMontag nach, also warum man Räder in einer Stadt wo jeder ein Rad hat geklaut werden, obwohl ich nicht weiß warum ich da frei habe!

Read Full Post »

.jan delay für zwei euro

Wow, gerade zu meinen letzten Artikel noch gefunden, dass Jan Delay bei iTunes das Mercedes Dance Live-Album (14 Tracks auch mit „vergiftet“ und irgendwie, irgendwann, irgendwo“) für zwei (in Zahlen: 2) Euro anbietet! Fairer geht es nicht. Jan, du bist ein Guter!!!

Read Full Post »

.tuerlichtuerlich

Also es gibt ungefähr zwei Milliarden Radiosender in Berlin, wo aber wiederum nur eigentlich drei/vier* gut sind. Hm irgendwie erinnert mich das an eine Quote bei Blogs, aber egal.

Was toll ist an einen der Sender, der sich RadioEins taufen ließ, ist die wunderbare Songrotation, die mich immer mal wieder überrascht. Vor ein paar Jahren wurde ein Song namens „Guten Tag“ von einer kleinen Kapelle namens Wir sind Helden dort als erstes/zweites (ob jetzt bei Fritz oder RadioEins, das sollen die unter sich ausmachen;) gespielt, der mich begeisterte und jetzt wieder mal ein schicker Song: der Künstler ist nicht neu, der Song auch nicht, aber beides zusammen ist ne tolle Sache: Jan Delay covert „Türlich Türlich“ ursprünglich schon geil von das Bo. Also mal hier:

Ja so wie es aussieht gab es den oder gibt es den als Single, wenn der bei MTV läuft, aber ich wusste ja nicht, dass da noch Musik läuft. Egal, Blogs müssen nicht immer aktuell sein, sondern manchmal auch nur so tun als ob. Aber hier wird mit offenen Karten gespielt, sagt euch der andi!

P.S. = Fußnoten:

1. Bei Türlich Türlich, war mal einer der Lieblingssprüche auf einer Tomte-Tour dabei: „Da läuft die Suppe ausm Kopp oder Mädels ausm Schritt„, wenn man dem Buch von Hillu glauben darf.

2. Der Sound auf dem der Song gecovert wurde ist glaube ich „Word up“ von Cameo.

*Top Four der besten Radiosender in Berlin:

  1. Radio Eins
  2. MotorFM
  3. FRITZ
  4. 88,8

Read Full Post »

.move against g8

Auf den tollen Sampler der zu den Demonstrationen gegen den G8-Gipfel herausgekommen ist, habe ich ja schon mal hingewiesen. Nun wollte ich nochmal auf die Aktionen direkt hinweisen und dies hat mir attac schon leichter gemacht mit einem sehr guten Video.

Enjoy:

P.S. wer den Text von dem Kettcar-Song: Alles vorstellen nicht versteht, kann ihn hier nachlesen.

Read Full Post »

.hund am ende

Manchmal geht es doch einigermaßen schnell. Vor zwei Jahren kam eine sympathische Band aus Berlin um die Ecke, mit einen netten Hit namens „Junge Mädchen“. Viele zogen daraufhin ihre Shirts aus und hatten Spaß mit einem guten Album, welches in in drei Wörtern, drei Sprachen unterbrachte: „Adieu Sweet Bahnhof

Adieu“ sagt nun auch die Band und bestätigt damit die Gerüchte – Auflösung.

Schade, aber besser so, als unter Krampf weitermachen! So wird die Kunst nicht kaputt gemacht. Gut so!

Visuell Hier.
Hund am Strand – Auflösung


Geschrieben da.
Bild von hier.

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: